Erfolgreiche Personalarbeit ist ganzheitlich


Wir helfen Unternehmen und (angehenden) Führungskräften, mit geeigneten Instrumenten, ihr Potenzial zu entdecken (detect), zu entwickeln (develop) und zu fokussieren (direct).

Um den Erfolg eines Unternehmens auf Dauer sicherzustellen, bedarf es einer ganzheitlichen und systemischen Sicht- und Gestaltungsweise der Personalpolitik. Unternehmen, die phasenweise erfolgreich passende Mitarbeiter rekrutieren, es jedoch nicht schaffen wichtige Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden, frustrieren die eigene Belegschaft und werden auf lange Sicht vorhandene Potenziale nicht nutzen können.

Employer Branding

Unsere Produkte im Einzelnen


DETECT

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Weidner


Executive Search


Wir unterstützen Ihr Unternehmen dabei, auf einem zunehmend komplexeren Markt, die richtige Führungskraft zu finden. Dafür greifen wir auf langjährige Erfahrung und ein vorhandenes Netzwerk, aus Partnern verschiedenster Branchen, zurück. Auf der Basis Ihrer Unternehmensstrategie und Ihren Erfolgsfaktoren, definieren wir gemeinsam das daraus abgeleitete Anforderungsprofil und suchen aktiv und diskret nach dem idealen Kandidaten. Mit geeigneten psychometrischen Verfahren sind wir in der Lage, die Auswahlprozesse zu unterstützen und das Risiko einer Fehlbesetzung zu minimieren.



Personal Profiling


Um die Auswahl der geeigneten Kandidaten zu optimieren und das Risiko einer kostenintensiven Fehlbesetzung zu reduzieren, erstellen wir individuelle Profile der potenziellen Anwärter. Dabei entwickeln wir ein Stärken- und Schwächenprofil. Weiterhin sind wir in der Lage, mehr als nur Stärken und Kompetenzen zu messen. Mittels wertpsychologischen, wissenschaftlichen Ansätzen können wir auch die inneren Werte und die gegenwärtige Situation einer Führungskraft messen und auch das „Wollen“ dem „Können“ gegenüberstellen.

DEVELOP

Ihr Ansprechpartner: Johann Kornelsen


Development Center


Ein Development Center (DC) ist eine Variante des Assessment Centers (AC). Dieses Programm setzen wir gezielt zur Förderung von Potenzialträgern in Ihrem Unternehmen ein. Während beim AC die Personalauswahl im Mittelpunkt steht, liegt im DC der Fokus auf der Entwicklung von Leistungsträgern und darauf, ihnen intensives Feedback darüber zu geben. In anspruchsvollen Planspielen und Fallbeispielen, sowie Einzel- und Gruppenaufgaben, wird eine herausfordernde Lernumgebung geschaffen und das Delta zu zukünftigen Anforderungen aufgezeigt. Diese Anforderungen werden gemeinsam mit der Geschäftsleitung des Unternehmens erarbeitet. Das Ergebnis ist, zum Einen, ein umfangreiches Profil Ihrer Führungskraft und zum Anderen, bekommen Sie konkrete Empfehlungen für individuelle Maßnahmen für die Führungskräfteentwicklung Ihrer Mitarbeiter.



Leadership Development


Das Erkennen von Potentialträgern und deren Förderung hin zu echten Führungspersönlichkeiten wird für Unternehmen immer wichtiger.
Durch gezielte Coachings, Seminare, Trainings oder unternehmensweite Entwicklungsprogramme, unterstützen wir Sie bei der Entwicklung Ihrer Führungskräfte hin zu echten „Leaders“ und steigern so das Wohlbefinden und die Effizienz in Ihrem Unternehmen. Dies erfolgt im Einklang mit Ihren Unternehmenszielen, insbesondere mit Ihren Unternehmenswerten.

DIRECT

Ihre Ansprechpartnerin: Lisa Binder


3 D Career Coaching®


Viele Fachspezialisten und Führungskräfte haben den Wunsch, in Zeiten einer Neuorientierung, ihre Situation individuell mit einem Experten zu besprechen. Auch Unternehmen erkennen immer wieder, dass es notwendig ist, seinen Mitarbeitern eine neue Perspektive im Unternehmen aufzuzeigen.

3 D Career Coaching® ermöglicht es Unternehmen, eine Standortbestimmung des Potenzials ihrer Mitarbeiter durchzuführen. Dabei kommen Instrumente zum Einsatz, welche die Stärken, Fähigkeiten, Werte und motivierenden Umstände der jeweiligen Kandidaten aufzeigen. Dabei berücksichtigen wir auch die jeweiligen Lebens- und Karriereumstände der Führungskraft. Am Ende des Prozesses führen wir eine ausführliche Beratung durch. Diese verbindet die Ergebnisse der Tests und Workshops zu einem Ganzen und gibt Orientierung darüber, welches Potenzial vorhanden ist und in welche Richtung es weiterentwickelt und eingesetzt werden kann.



Outplacement


Immer mehr Unternehmen suchen Starthilfen für Führungskräfte, von denen eine Trennung unausweichlich ist. Dies tun sie, um einer empfundenen sozialen Verantwortung gerecht zu werden. Außerdem zeigen sie dadurch auf, dass der Begriff „Trennungskultur“ eine Bedeutung hat. Wen, bei solch einer Trennung, die Schuld trifft, ist dabei nicht relevant. Genau genommen, gibt es eine Vielzahl von Gründen, die eine weitere Beschäftigung unmöglich machen: Niederlassungen können geschlossen werden, in der Hierarchie kann durch einen personellen Wechsel die Zusammenarbeit nicht länger möglich sein oder Leistungsträger, die gestern Erfolge vorwiesen, können aus verschiedenen Gründen heute nicht länger das Umfeld vorfinden, um weiterhin Höchstleistungen zu erbringen.

Vor diesem Hintergrund, bieten wir Outplacement-Lösungen für eine faire Trennung an. Dabei berücksichtigen wir folgende Aspekte:

  • Jede Trennung verursacht eine Verunsicherung bei der verbleibenden Belegschaft – wenn sich der Arbeitgeber fair verhält, vermittelt das Sicherheit bei den verbliebenen Mitarbeitern.
  • Mitarbeiter sind eher bereit, auf ein Kündigungsschutzverfahren zu verzichten, wenn ihnen die Begleitung in eine neues Angestelltenverhältnis garantiert wird.
  • Eine faire Trennungskultur führt somit zu einer schnelleren Klarheit bei Trennungsverfahren und verkürzt es dementsprechend.
  • Unvorhersehbare Risiken oder Unsicherheiten können weitgehend vermieden werden.
  • Eine Kultur der Wertschätzung wird in Ihrem Unternehmen etabliert und erlebt.

Für die berufliche Neuorientierung Ihrer Mitarbeiter, bieten wir Ihnen professionelle Hilfe an, bis hin zum Abschluss eines neuen Vertrages oder einer Existenzgründung.

Ganzheitliche Unternehmens-
und Personalberatung

Was unterscheidet Sie von Ihren Mitbewerbern im Wettbewerb um geeignete Kandidaten?

  • Jede Einzelmaßnahme im Rahmen Ihres Unternehmens wird auf Dauer nur erfolgreich sein, wenn Sie den Gesamtrahmen so gestalten, dass die Maßnahmen miteinander verknüpft und Synergien genutzt werden. Wir von 3 D Leaders unterstützen unsere Kunden ganzheitlich.
  • Durch ein gutes Candidate Experience Management, die Abstimmung aller Prozessschritte des Recrutings und Employer Brandings, erleben potentielle Bewerber von der ersten Begegnung mit einem Unternehmen, bis hin zum Abschluss eines Arbeitsvertrages und der erfolgreichen Einarbeitung, ein authentisches und positives Erlebnis.
  • Was unterscheidet Sie von Ihren Mitbewerbern im Wettbewerb um geeignete Kandidaten? Nur die Unternehmen, die es schaffen, eine stimmige Arbeitgebermarke aufzubauen, werden als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, langfristig im Wettbewerb um begehrte Kandidaten erfolgreich zu sein.
  • Unternehmen, die erfolgreich in der Umsetzung des Candidate Experience Management sind, erzielen überdurchschnittliche Erfolge im Recruiting. Dies zeigt sich in Form von vermehrt qualifizierten Bewerbungen und auch darin, dass mehr Kandidaten aktiv im Bewerbungsprozess verbleiben. Hinzu kommt, dass diese Bewerber wiederum weitere qualifizierte Kandidaten an das Unternehmen empfehlen.

Employer Branding

3 D Dienstleistungsangebot

 

• Entwicklung und Konkretisierung Ihrer Arbeitgebermarke
• Identifikation von Berührungspunkten eines Bewerbers mit Ihrem Unternehmen
• Bewertung der gesammelten Erfahrungen
• Vorschläge zur Optimierung und Standardisierung der Prozesse
• Umsetzungsbegleitung
• Auswertung und Erfolgskontrolle

 
Der effektivste Weg, für ein Unternehmen, seine Rekrutierungs- und Auswahlkosten zu senken, ist es, die Fluktuation seiner wichtigsten Mitarbeiter zu senken. Was bringt es, wenn Sie aufwändig Mitarbeiter für Ihr Unternehmen gewinnen, diese dann aber nicht halten können? Wenn Sie im externen Personalmarketing erfolgreich sind, aber Ihr Internes Schwachstellen vorweist, gleicht das einem löchrigen Eimer, den Sie versuchen zu füllen.

 
 
3 D Leaders hilft Ihrem Unternehmen dabei, das interne Marketing optimal zu gestalten und die Mitarbeiterbindung zu erhöhen. Dabei berücksichtigen wir die universellen Grundbedürfnisse ihrer Angestellten. Diese helfen Ihnen dabei, die intrinsische Motivation Ihrer Mitarbeiter zu entfalten und die Bindung an Ihr Unternehmen zu erhöhen. In einem persönlichen Interview, sowie einem unpersönlichen Webbasierten Verfahren, identifizieren wir die Mitarbeiterzufriedenheit und stellen dem Ergebnis Vergleichszahlen aus der Branche gegenüber. Auf dieser Basis werden Abweichungen herausgestellt und Kündigungsgründe analysiert.

Mitarbeiterbindung

3 D Dienstleistungsangebot

 

• Identifikation der Mitarbeiterzufriedenheit im Vergleich zur Branche
• Analyse der (eigeninitiativen) Kündigungsgründe der Mitarbeiter
• Bewertung der gesammelten Erfahrungen
• Vorschläge zur Optimierung und Standardisierung der Prozesse
• Umsetzungsbegleitung und Auswertung

 

Exkurs: Employer Branding


Deutschland ist mit der niedrigsten Arbeitslosenzahl, seit der Wiedervereinigung, in das Jahr 2016 eingestiegen. Gleichzeitig erreicht die Quote von Angestellten in einem sozialversicherungspflichtigen Angestelltenverhältnis ihren Höchstwert. Die Konsequenz für Arbeitgeber: Die einfache Stellenanzeige reicht längst nicht mehr aus! Unternehmen befinden sich – ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht – im Wettbewerb um qualifizierte Kandidaten. Firmen finden sich plötzlich in der ungewohnten Rolle des „Werbenden“ vor und müssen Bewerber davon überzeugen, sich für sie zu entscheiden. Hier setzt das Employer Branding ein. Wie können Sie sich in dieser Zeit als attraktiven Arbeitgeber darstellen? Die Frage gewinnt nicht nur auf Grund der guten Konjunktur an Bedeutung. Sie ist auch deshalb relevant, weil es von den Jahrgängen ab 1980 (der sogenannten Generation Y) relativ wenig potenzielle Bewerber gibt. Die geburtsstarken Jahrgänge, die Babyboomer, gehen in Rente und von den Jugendlichen kommen nicht genug nach.
Die Konsequenz für Arbeitgeber: Die einfache Stellenanzeige reicht längst nicht mehr aus!
Die Frage nach dem Employer Branding lässt sich aber nicht mit einer professionellen Werbung erledigen. Sie muss ganzheitlich gelöst werden. In der Praxis stellt sich das so dar, dass die Berührungspunkte Ihres Unternehmens und Ihrer potenziellen neuen Mitarbeiter, identifiziert werden müssen. Es wird von sogenannten „Touchpoints“ gesprochen. Heutzutage ist es nicht länger verantwortlich, den Bewerbungsprozess dem Zufall zu überlassen.

Die Bewerberreise oder auch „ Candidate Experience“ beschreibt das individuelle Erlebnis eines Bewerbers, welcher die Rekrutierungsprozesse seines potenziellen Arbeitgebers durchläuft. Sie ist die Summe der, in diesem Kontext und mit diesem Arbeitgeber, gesammelten Erfahrungen. Diese Erfahrungen des Bewerbers werden grundsätzlich durch alle Begegnungspunkte mit dem Arbeitgeber geprägt und können in personaler und non-personaler Form erlebt werden.